DR350 Es geht voran!


So, nachdem der letzte Post zur #DR350 ja schon etwas her ist will ich euch mal auf den neuesten Stand bringen!

Es hat sich nämlich vieeel getan 😉 Unter anderem habe ich jetzt so ziemlich alle Teile zusammen. Klar fehlt hier und da noch`ne Schraube, aber die wichtigen Teile habe ich 😉

Da wären unter anderem:

– Ein kompletter Motor (hat mich ganz schön Nerven gekostet einen zu   bekommen)

– Ein 16L Acerbis Tank

– Vergaser, Luftfilter, CDI, Seitenständerschalter, Armaturen, Kabelbaum, Blinker, Lampe, ein Hinterrad usw.

Der Rahmen und die Blechteile sind, aufgrund von doch recht starkem Rostbefall, gestrahlt und pulverbeschichtet worden. Für beide Firmen will ich hier mal ausdrücklich Werbung machen, die Arbeit und die Behandlung des Kunden waren nämlich absolut vorbildlich ( die Preise im Gegensatz dazu doch sehr human).

Da wäre einmal die Firma Kraft Sandstrahltechnik und zum anderen die Firma Waschulewski Industrielackierungen und Pulverbeschichtungen, Ritterstr. 61 in 42659 Solingen, Tel 0212/42691.

Rahmen und Anbauteile sind schwarz. Der Plan ist, die weissen Plastikteile und den Tank mit einem oliven Baumwollstoff zu beziehen. Hintergrund ist der, das die Acerbis-Tanks ausgasen. Da es sich um Kunststofftanks handelt, gehen die Benzindämpfe durch das Material und lösen Lacke usw auf. Folien halten auch nicht, solange sie nicht perforiert sind. Da der Stoff ja luftdurchlässig ist, sollte das klappen. Außerdem falle ich dann im Wald nicht mehr so auf 😀

Ich hoffe, das ich am Wochenende das Rolling Chassis stehen habe, und irgendwann nächste Woche soll schon Hochzeit gefeiert werden 😉

Bald mehr 😉

Advertisements
Kategorien: Meine Moppeds | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „DR350 Es geht voran!

  1. Hi,
    na dann viel Spaß mit der kleinen DR!
    Ist sicher wie ein Fahrrad verglichen mit der Tengai und auch noch geländetauglicher 😉

    Allzeit gute Fahrt!
    Jonas

    • Hey Jonas,
      vielen dank 😉 Leicher ist sie auf jeden Fall! Wobei mir der Rumms des 650er Motors wohl doch ein wenig fehlen wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: